Faustball
 

Sparte Faustball

Fitness & Gesundheit

Sparte Fitness & Gesundheit

Gerätturnen
 

Sparte Gerätturnen

Gymnastik
& Tanz

Sparte Gymnastik & Tanz

Rope
Skipping

Sparte Rope Skipping

Trampolin- turnen

Sparte Trampolinturnen

Wandern
 

Sparte Wandern

Kultur
& Musik

Sparte Kultur & Musik

Sparte Kultur & Musik

Gauturntag 2017

Mit 85 Stimmberechtigten fand heute unser Gauturntag in der Mehrzweckhalle in Edermünde-Besse statt. Neben den Delegierten begrüßte Vorsitzender Wilfried Sommer als Ehrengäste Jürgen Kaufmann (Erster Beigeordneter Schwalm-Eder-Kreis), Thomas Petrich (Bürgermeister Edermünde), Ulrich Manthei (Vorsitzender Sportkreis Schwalm-Eder), Katharina Griesel (Hessischer Turnverband) und Jörg-Thomas Görl (Sportpflege).

Nach den Grußworten folgte eine Ehrung der verdienten Sportler des Jahres 2016. Zur Ehrung standen aus dem Fachgebiet Rope Skipping Eric Seeger, Lisa Scholdei, Julia Langhorst und Lea Schröder (alle MT 1861 Melsungen), aus dem Fachgebiet Gerätturnen Elke Matschke (TSV Jahn Gensungen), Ruby van Dijk, Naomi van Dijk und Jonathan Freiboth (alle MT 1861 Melsungen) sowie aus dem Fachgebiet Mehrkämpfe Janina Rohde (MT 1861 Melsungen). Verein des Jahres wurde die MT 1861 aufgrund sportlicher Erfolge und gestiegener Mitgliederzahlen. Darüber hinaus hat sie sich bereit erklärt, den Gauturntag 2018 auszurichten.

Vor der Entlastung des Vorstandes und den Wahlen erfolgte eine Satzungsänderung, um den Turngau zukunftsfähig zu machen.

Marion Karmann (TSV Malsfeld) stellte sich nicht mehr als stellvertretende Vorsitzende zur Wahl. Nach langer Nachfolgesuche für das Amt des Kassierers, das kommissarisch noch von Nicole Krug geführt wurde, übernahm Stephan Biel diesen Posten kurzfristig. Auf allen übrigen Posten gab es keine Veränderung.

Den Abschluss bildete ein Impulsvortrag über Betriebliche Gesundheitsförderung der Dipl.-Oecotrophologin (FH) Ute Weber (Freigericht.

 

Gauturntag - ergänzende Informationen

Liebe Turnfreunde, in Ergänzung zur schriftlichen Einladung zum Gauturntag am 04. März in Edermünde-Besse erhaltet ihr hiermit die Synopse mit allen Details zur geplanten Satzungsänderung.

 

Gauturntag in Gudensberg

Am vergangenen Samstag kamen die Delegierten des Turngaus Fulda-Eder zum Gauturntag im Gudensberger Bürgerhaus zusammen. Der TSV Eintracht 1891 e.V. Gudensberg richtete die Veranstaltung aus, da in diesem Jahr der 125. Geburtstag gefeiert wird. Vorsitzender Wilfried Sommer (Malsfeld) begrüßte 113 Delegierte aus 133 Vereinen sowie zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen der Bürgermeister der Stadt Gudensberg, Frank Börner, der Vorsitzende des Sportkreises Schwalm-Eder, Ulrich Manthei (Guxhagen) sowie die Vorsitzende der Hessischen Turnjugend, Elena Möller (Oberaula), die auch den Hessischen Turnverband im Gesamten vertrat. Sommer berichtete, dass die Mitgliederzahlen im Turngau im Vergleich zum vorherigen Jahr um 73 Mitglieder auf 15.195 gesunken sind. Davon sind 74,19 % Frauen, Tendenz steigend. Besondere Freude drückte er für die hervorragenden Leistungen aus, die die Sportler des Turngaus im vergangenen Jahr regional, überregional und europaweit erbracht haben. So wurden für hervorragende Leistungen geehrt:
-    Eric Seeger (Melsunger Turngemeinde), Deutscher Einzelmeister und Europameister im Triple Under, Disziplin Rope Skipping
-    Lisa Scholdei (Melsunger Turngemeinde), 3. Platz Deutsche Einzelmeisterschaft und Teilnahme an der EM, Disziplin Rope Skipping
-    Eric Seeger, Celine Harbusch, Lisa Scholdei und Laura Komiske (Team Melsungen), Deutsche und Hessische Mannschaftsmeister, Disziplin Rope Skipping
-    Ruby van Dijk (Melsunger Turngemeinde), 2. Platz Hessische Meisterschaft Mehrkampf W 16+, Disziplin Kunstturnen
-    Jonathan Freiboth (Melsunger Turngemeinde), 3. Platz mit der Hessenauswahl beim DTB-Cup AK 13/14, Disziplin Kunstturnen
-    Elke Matschke (TSV Jahn Gensungen), 3. Platz Hessische Seniorenmeisterschaften W 60-64, Disziplin Kunstturnen
-    Janina Rohde (Melsunger Turngemeinde), Deutsche und Hessische Meisterin im Schleuderball sowie Hessische Meisterin im Steinstoßen W 18/19
Den Wanderpokal für erfolgreiche Vereinsarbeit erhielt in diesem Jahr der TSV Besse 1896 e.V.

Die bisherige Kassenwartin, Nicole Krug (Edermünde-Besse), wurde bei den letzten Vorstandswahlen nur für ein Jahr aus persönlichen Gründen gewählt. So stand für sie eine Ersatzwahl auf der Tagesordnung. Leider konnte keine Neubesetzung stattfinden. Sommer drückte die Hoffnung aus, sobald als möglich hier Abhilfe leisten zu können. Neu besetzt wurde das Amt des Pressewartes. Hier wurde Ingo Tempel (Spangenberg-Pfieffe), der bereits
Schriftführer ist, gewählt.

Die beiden Vorstandsmitglieder Inge Oppitz und Gerhard Lange stellten den gastgebenden Verein vor. Die Seniorengymnastikgruppe 50+ sowie die Kinderturngruppe führten ihr Können vor, was begeisterten Applaus hervorrief. Als Veranstaltungsort für den Gauturntag 2017 wurde Besse von den Delegierten ausgewählt. Zum Abschluss konnte Markus Kink, Sozialarbeiter beim Schwalm-Eder-Kreis, mit einem Referat wertvolle Tipps und Anregungen zum Themenkomplex „Integration von Flüchtlingen im Sport“ den Delegierten mit auf den nach Hause Weg geben.

 


Inhalte folgen in Kürze